Über mich

Ich wurde 1975 in Wernigerode geboren. Schon in meiner Schulzeit schrieb und illustrierte ich eigene Geschichten. Ich nahm an Schreibwettbewerben teil und fiel schließlich als Abiturientin dem Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. auf.

 

An der Universität Leipzig studierte ich Theaterwissenschaft und vertiefte mich noch mehr in die Welt der Dramaturgie - der Kunst des Erzählens.

 

Seit meiner Rückkehr nach Wernigerode wirke ich im Wernigeröder Theaterverein "Die Gänse" e.V. mit - u.a. mit der Neuinszenierung der "Schneekönigin". 2004 gewann ich mit einer Filmdokumentation über meinenTheaterverein den Bürgermedienpreis Sachsen-Anhalt.

 

Heute arbeite ich als Kulturdorfmanagerin im benachbarten Schachdorf Ströbeck, dem deutschen Vertreter der Kulturellen Dörfer Europas. Außerdem leite ich das bekannte Ströbecker Schachmuseum.

 

Ich gehöre zu den glücklichen Erwachsenen, die Arm in Arm mit ihrer Kindheit durch das Leben gehen - und das ist im Grunde das Wichtigste, was es über mich zu sagen gibt.  

 

Hier geht es zu meinem Autorenportrait bei BOD.

 

© Foto: Sebastian Goedecke www.medienarchitekten.eu